Technologievorhaben

MultiBeAM

Grafik: EXPERTEB

 

 

Gesamtziel:

Multimaterialbearbeitung mittels Additiver Fertigung.

Partner:

Laufzeit: 01.01.2017 - 31.10.2020

Ziel des Technologievorhabens „Multimaterialbearbeitung mittels Additive Manufacturing“ (mulitBeAM) ist die Herstellung vollkommen neuer Multimaterial-Bauteile in den Kombinationen Metall-Metall, Metall-Keramik und Keramik-Keramik/Kunststoff. Generative pulverbett- und düsenbasierte Verfahren (z. B. Lasergenerieren, Selektives Laserschmelzen sowie 3D-Druck) werden systemtechnisch neu gestaltet. Die Materialzusammensetzung und damit deren Eigenschaften werden über das gezielte prozessnahe Mischen verschiedener pulver-, drahtförmiger sowie pastöser Komponenten während der Bearbeitung variiert. Unumgänglich sind Multimaterialkonzepte für die Hochtechnologiesektoren Luft-/ Raumfahrt, Energie, Optik und Medizintechnik. Diese sind alle mit unterschiedlichsten Anwendungen von individualisierten chirurgischen Instrumenten, über Dentalimplantate, bis zur nächsten hocheffizienten Turbinen-/Triebwerksgeneration im Projekt vertreten.