Projekte

Daran arbeiten wir.

Fortschritt organisieren

 

 

 

Das Vorhaben AGENT-3D stützt sich auf die Bearbeitung vielseitiger Einzelprojekte. Die Grundlage für Projektideen bildet das Strategievorhaben. Das Ziel ist die systematische Umsetzung unserer Roadmap. Die Basisprojekte bilden eine wichtige Brückenfunktion zwischen Strategie- und Technologievorhaben. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht all unserer laufenden und abgeschlossenen Projekte.

 

 

Basisvorhaben

AGENT-3D_Basis

Das im Herbst 2015 begonnene Basisvorhaben stellt eine wichtige Brückenfunktion zwischen dem laufenden Strategievorhaben AGENT-3D_Strategie und den Technologievorhaben dar. Aus den im Strategieprozess gewonnenen detaillierten Ergebnissen einer Umfeldanalyse werden in AGENT-3D_Basis gesellschafts- politische, volks- und betriebswirtschaftliche sowie technologische und rechtliche Rahmenbedingungen definiert als auch Möglichkeiten zur positiven Beeinflussung derselben aufgezeigt. Dabei erarbeitet AGENT-3D_Basis wichtige Grundlagenerkenntnisse mit im Schwerpunkt interdisziplinärem Charakter, die nachfolgend in den Verbundvorhaben Anwendung finden. Fünf Themenfelder werden dabei adressiert.

Mess- und Prüfzentrum

Durch den Aufbau eines Mess- und Prüfzentrums für additiv-generativ gefertigte Bauteile bei den Verbundpartnern Technische Universität Dresden und den Fraunhofer-Instituten IWS, IPK und IWU ist ein kontinuierlicher Aufbau von Expertenwissen in der Prüf- und Messtechnik von additiv-generativ gefertigten Bauteilen sichergestellt, der über die gesamte Projektlaufzeit von AGENT-3D weiter vorangetrieben wird. Die beantragten Geräte ergänzen die an den beteiligten Forschungseinrichtungen bereits vorhandenen Mess- und Prüftechniken. Die Gerätetechnik und die Expertise kann von allen Konsortialpartnern genutzt werden. mehr

Strategievorhaben

AGENT_3D Strategie I + II (abgeschlossen)


Das Gesamtziel des Vorhabens AGENT-3D_Strategie II besteht in der Fortschreibung der im Rahmen des Strategieprojekts des AGENT-3D-Vorhabens erarbeiteten wissenschaftlichen, technischen, organisatorischen und ökonomischen Roadmap. Grundlage der Strategiefortführung sind die vorab abgeleiteten visionären Zielfelder und deren Übersetzung in technisch machbare Zwischenziele. Das Vorhaben dient dazu, Entscheidungsgrundlagen für die Anpassung der Strategie vorzubereiten, über die dann durch den erweiterten Vereinsvorstand (Strategierat) in Abstimmung mit dem wissenschaftlichen Beirat entschieden wird. Ergebnisse der strategischen Vorhaben sind die umfangreiche Roadmap für das Gesamtvorhaben, deren Weiterentwicklungen sowie eine nationale und internationale Wettbewerbsanalyse.

 

Innovationsmanagementvorhaben

AGENT-3D_Management

Das Ziel des Projekts ist die Umsetzung der Strategie des innovativen Verbundes koordinierend und kommunikativ zu begleiten sowie Dienstleistungen für die Mitglieder zu erbringen. Das Vorhaben ist verzahnt mit den parallel laufenden Projekten, indem es Informationen aus den Strategievorhaben bereitstellt und somit die strategischen Entscheidungsfindungen innerhalb der Basis- und Technologievorhaben vorbereitet. Die gemeinsame FuE wird durch die Weitergabe von Vorhabenergebnissen, Vernetzungspunkte und Schnittstelle zwischen den Vorhaben gefördert. Das Kompetenzmarketing dient der Veröffentlichung der entwickelten, innovativen FuE-Ergebnisse in Öffentlichkeit und Fachkreisen. Das Vorhaben stellt somit den operativen Unterbau des Gesamtvorhabens AGENT-3D dar, für den neben einer Unterstützung durch öffentliche Beihilfen eine Eigenbeteiligung der Konsortialmitglieder notwendig ist (anhand des Vereins AGENT-3D e.V.).

Technologievorhaben

CastAutoGen

Entwicklung einer hybriden Fertigungsprozesskette Gießen-Generieren für automobile Anwendungen

mehr

AGENT_elf

Additive Fertigungstechnologien zur Integration elektronischer Funktionalitäten

mehr

EXPERTEB

Expertensystem für das Design und die Fertigung von Endoprothesen mittels Electron Beam Melting

mehr

FunGeoS

Funktionale Geometriestrukturen – Konstruktionsprinzipien für die additiv-generative Fertigung

mehr

Hybrid+

Simulationsbasierte Qualifizierung hybrid hergestellter Bauteile für die Serienfertigung

mehr

IMProVe

Innovative Materialien, Anlagen und Prozesse durch die Überwindung von Verfahrensgrenzen in der additiven Fertigung

mehr

multiBeAM

Multimaterialbearbeitung mittels Additive Manufacturing

mehr

QualiPro

Qualitätsmanagement für die sichere und robuste additive Produktion

mehr

TopoGross

Additiv-generative Herstellung topologieoptimierter Großbauteile

mehr

HERTZ

Hochfrequenzsysteme für drahtlose Kommunikations- und Radarsysteme mit additiver Fertigung

mehr

Weitere Technologievorhaben in Planung:

  • 3D osseo-distrakt
  • AutoPuST
  • MikroDent
  • NiTeTa
  • ProAMM
  • ProRepForm
  • SupErLaTiv
  • ToolPrint